Kleiner Aufwand, großer Imagegewinn

EHA Klimaschutz & Nachhaltigkeitsberatung Kleiner Aufwand, großer Imagegewinn

Wettbewerbsfaktor Klimaschutz

Es führt kein Weg daran vorbei: Der Klimawandel nimmt Unternehmen in die Verantwortung. Nachhaltiges Wirtschaften steht im Fokus und spielt längst eine wesentliche Rolle im Wettbewerb.

Insbesondere für Unternehmen mit mehreren Standorten ist der Klimaschutz eine Herausforderung. Meist gilt es, große, ungeordnete Mengen von Verbrauchsdaten zu überblicken. EHA vereinfacht Prozesse, generiert passende Kennzahlen und ermöglicht Benchmarks. Mit dieser Transparenz können die Unternehmen glaubhaften Klimaschutz betreiben.

Wettbewerbsfaktor Klimaschutz
Unser Weg zu mehr Klimaschutz

Auf die Plätze, fertig, los! Jetzt klimafreundlich werden.

Wir bieten:

Klimabilanz Basic – Emissionen erfassen, dann senken

  • Schnelle Bestandsaufnahme der klimarelevanten Daten Ihres Unternehmens
  • Erstellung einer leicht verständlichen Klimabilanz
  • Schaffung der Voraussetzungen für höhere Datenqualität und erweiterte Systemgrenzen

Klimamanagement – Eine klare Strategie schaffen

  • Entwicklung geeigneter Kennzahlen zur Steuerung der klimawirksamen Unternehmensbereiche
  • Erkennen von Verbesserungspotenzialen sowie Definition eines Emissionsreduktions- und eines Klimaschutzziels
  • Erstellung der Grundlagen für Nachhaltigkeitsberichte nach DNK-, CDP- oder GHG Protocol Corporate Standard

Klimabilanz für Produkte – Mehrwert für die Vermarktung

  • Bestandsaufnahme der klimarelevanten Produktdaten
  • Konzeptionierung und Modellierung von Produktbilanzen (Product Carbon Footprint)
  • Schaffung eines gut zu vermarktenden Mehrwerts für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung (z. B. klimaneutrale Tiernahrung oder klimaneutrales Girokonto)

Was unsere Beratung ausmacht

  • Wir bieten langjährige Erfahrung mit dem Handling von Big Data und der Bewertung einzelner Prozesse.
  • Wir arbeiten ressourceneffizient für schnelle Ergebnisse und Erfolge.
  • Wir verfolgen einen pragmatischen Ansatz der sukzessiven Verbesserungen. Sie erhalten qualifizierte, belastbare Daten und für das Marketing nutzbare Ergebnisse.
  • Wir sehen Klimamanagement auch als aktive Risikominimierung (z. B. durch Vermeidung langer Transportwege, Berücksichtigung extremer Wetterereignisse und vieles mehr).
  • Wir sind Kompetenzvermittler für unsere Kunden.

„Wir machen Klimaschutz seit 2008, das Thema ist lange Teil unserer DNA. Deshalb wissen wir, dass Klimaschutz nicht nur zur Kostenreduktion und Imagesteigerung beiträgt. Es geht auch darum, gesetzlichen Verpflichtungen, Anforderungen durch Ratingagenturen und Kunden nachzukommen.”

Britta Luger, Teamleitung Klimaschutz & Nachhaltigkeit

Ihre Ansprechpartnerin

Bild zu: Britta Luger

Britta Luger

Teamleiterin Klimaschutz & Nachhaltigkeit
040 / 806 006 364 E-Mail

Häufig gestellte Fragen

Unser Unternehmen hat keine oder sehr wenige Ressourcen für den Klimaschutz. Mit welchem Aufwand müssen wir rechnen?

Gerade wenn Sie wenig Ressourcen für den Klimaschutz haben, sollten Sie schnellstmöglich klären, zu welchen Maßnahmen Ihr Unternehmen verpflichtet ist und woraus Sie gleichzeitig den größten Nutzen ziehen. Außerdem können Sie mit kleinen Schritten anfangen und sukzessive Verbesserungen anstreben. Wichtig ist die Transparenz bei der Datenqualität und den Systemgrenzen.

Müssen wir eine Klimabilanz erstellen?

Prüfen Sie, ob Sie unter die CSR-Berichtspflicht für Unternehmen von öffentlichem Interesse fallen. Informationen gibt es im BaFin-Merkblatt „Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken“ oder im EU-Aktionsplan „Sustainable Finance“. Vor diesem Hintergrund sollte die Berichterstattung revisionssicher, prüfungssicher und belastbar sein.

Was schützt uns vor dem Vorwurf des Greenwashing?

Die effektiven Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmaßnahmen müssen im Rahmen der Wertschöpfung implementiert und in der Unternehmensstrategie verankert werden. Berücksichtigen Sie zuerst die Grundsätze des Vermeidens und Verminderns von Emissionen, anstatt lediglich Prozesse über Zertifikate klimaneutral zu stellen.

Mehr erfahren

Beiträge zu Klimaschutz & Nachhaltigkeit im EHA-Blog