Internet of Things und 5G Netz – Den Energieverbrauch im Auge behalten!

Das Internet of Things (IoT) oder auch das Internet der Dinge (IdD) wird allgemein als Sammelbegriff für digitale Technologien eingesetzt, die es ermöglichen sowohl physische als auch virtuelle Gegenstände miteinander zu vernetzen und zusammenarbeiten zu lassen.

5G-Netz Energieverbrauch im Auge behalten
Bildquelle: iStock

Mit Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gbits/s, Latenzzeiten von unter 1 ms revolutioniert das 5G-Netz ab 2020 den Mobilfunk und macht das IoT noch schneller.

5G Netz mit viel Potential

Der neue Mobilfunkstandart 5G ist für das IoT von besonderer Bedeutung. Es ermöglicht einen noch schnelleren und strukturierteren Austausch von Informationen und bietet damit für viele Unternehmen eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten zur Vernetzung der internen Prozesse. Interne Funknetzwerke sorgen im 5G Standard für einen Datenaustausch in Echtzeit. Verglichen mit den aktuellen 4G-Netzen verspricht der neue Standard bis zu 100-fach gesteigerte Geschwindigkeit. Zudem vergibt die Bundesnetzagentur erstmals einen bestimmten Frequenzbereich des 5G-Netzes für lokale Anwendungen. So können zum Beispiel Produktionsfirmen ihre eigenen Campusnetze unterhalten.

5G und steigende Technikkosten

Durch den neuen 5G Netz Mobilfunkstandart steht für Unternehmen also schon bald eine Kommunikationsinfrastruktur zur Verfügung, die anspruchsvollste Anwendungen im Internet der Dinge (IoT) unterstützt. Aber Achtung: „Steigende Kosten für Technik und Wartung können die Effizienzgewinne wieder zunichtemachen“, warnt EHA Produktmanager Marcus Bröhan. Hier kommt das Internet der Energie ins Spiel.

Tagesaktuelle Verbrauchsdaten auf Knopfdruck

Erfahren Sie mehr über ein erfolgreiches Energiecontrolling.

Download Case Study & Checkliste

Internet der Energie

Das Internet der Energie steht für einen sinnvollen Einsatz des Internet of Things und dem 5G Netz. Als Energiedienstleister hat EHA Erfahrung mit Big Data und den Herausforderungen, die durch neue Technologien der Telekommunikation entstehen. Lösungen statt immer neuer Technik und Hardware, lautet die Devise! Auch wenn hohe Datenübertragungsraten möglich sind, ist diese energieintensive Nutzung des neuen Standards nicht für jede Anwendung sinnvoll.

EHA unterstützt maßgeschneiderte Lösungen

Während die Breitbandtechnologie im 5G Netz die Übertragung großer Datenmengen bei geringen Latenzzeiten sicherstellt, kann NarrowBand IoT, mit schmalbandigen Funk, Informationen mit einem äußerst geringen Energieaufwand über weite Strecken und durch Hindernisse übertragen. EHA wägt die individuellen Leistungsanforderungen und die Stromkosten gegeneinander ab und hilft Unternehmen, die richtige Lösung zu finden.

Wichtige Fragen, die sich ein Unternehmen initial beim Einsatz neuer Technologie stellen sollte:

  • Was können die bestehenden Strukturen bereits leisten?
  • Welche konkreten Anwendungsfälle für die Erneuerungen gibt es in dem Unternehmen?
  • Welche Abstufungen der geplanten Technologie gibt es? Gegebenenfalls sind abgestufte Lösungen tatsächlich viel passender für ein Unternehmen, als eine hundertprozentige Umrüstung der bereits bestehenden Technologie.

5G und co. sorgen für „dritte Miete“?

Im Internet der Energie ist es das Ziel von Anfang an ein umfassendes Konzept für den Einsatz neuer Technologien zu erarbeiten. Die Angebotsvielfalt der intelligenten Technik darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese in der Regel Kosten verursacht. Teuer sind vor allem die Wartung und Instandhaltung der Geräte. Bei modernen Gebäuden werden diese Kosten heute als „dritte Miete“ bezeichnet. Unternehmen sollten daher vor der Investition in Hardware professionelle Messkonzepte erstellen lassen.

Messkonzept von Anfang an

Die EHA Experten machen die Bestandsaufnahme vor Ort und legen dabei den Fokus ausschließlich auf den Kundennutzen. Welche Verbrauchsinformationen werden wirklich benötigt? Anstelle von Datengräbern ist Effizienz gefragt. In manchen Fällen genügt auch schon die vorhandene Technik, um die gewünschten Resultate zu erzielen. Das sorgfältig ausgearbeitete Messkonzept dient als Basis für die ständige Verbrauchsüberwachung. Böse Überraschungen bei der Stromrechnung sind nicht zu befürchten.

Big Data als Herausforderung im IoT

Je mehr Maschinen vernetzt sind, desto mehr Daten werden gesammelt. Aus diesen Big Data müssen die wichtigen Informationen extrahiert werden. Nur mit professioneller Analyse und einer leistungsstarken IT können die richtigen Schlüsse gezogen werden. Ebenso wächst der Anspruch an die Datensicherheit. Viele Unternehmen legen großen Wert auf Sicherheit, verwenden jedoch kostengünstige Cloud Lösungen. In solchen Fällen ist nicht gewährleistet, dass die Daten in Deutschland bleiben und nicht ausländischen Wettbewerbern oder Behörden zugänglich werden.

Datensicherheit

EHA legt als Tochter der REWE Group einen starken Fokus auf das Thema Datensicherheit und verwendet ausschließlich Lösungen, die höchsten Sicherheitsansprüchen genügen. Schon auf der Digital X Konferenz 2019, lautet das EHA Fazit, dass Datensicherheit und Geschwindigkeit kein Widerspruch sein dürfen.

Artikel bewerten

2

Artikel herunterladen

PDF

EHA Newsletter

Bleiben Sie bei Energiethemen immer auf dem neusten Stand und abonnieren Sie den EHA-Newsletter.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Profilbild zu: EHA Redaktionsteam

Über die Autoren

Das EHA Redaktionsteam besteht aus EHA Mitarbeitern und Fachkollegen unterstützt durch unsere Presse- und unsere Social Media Agentur. Wir kümmern uns darum, dass interessante und aktuelle Artikel sowie Beiträge für Sie zur Verfügung stehen. Außerdem sorgen wir dafür, dass hinterlassene Kommentare und alle ihre Fragen beantwortet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, sich bei Fragen oder Anmerkungen direkt an die Redaktion zu wenden. Schreiben Sie hierfür bitte an: redaktion@eha.net

EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Pflichtangaben: Bitte füllen Sie alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.