EEG Umlage und Offshore Haftungsumlage für 2017 verkündet

Die Übertragungsnetzbetreiber haben begonnen die Umlagen und Abgaben für 2017 zu veröffentlichen. Bereits fest stehen nun die Anpassungen von EEG-Umlage und der Offshore Haftungsumlage:

EEG Umlage und Offshore Haftungsumlage für 2017 verkündet
Bildquelle: Shutterstock
  • Die EEG-Umlage steigt in 2017 auf 6,88 ct/kWh an (2016 waren es 6,354 ct/kWh).
  • Die Offshore Haftungsumlage beträgt nun ab 2017 nur noch -0,028 ct/kWh (2016 waren es noch 0,040 ct/kWh).

Weitere Umlagen folgen in den nächsten Tagen.

Artikel bewerten

0

Artikel herunterladen

PDF

EHA Newsletter

Bleiben Sie bei Energiethemen immer auf dem neusten Stand und abonnieren Sie den EHA-Newsletter.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Profilbild zu: EHA Redaktionsteam

Über die Autoren

Das EHA Redaktionsteam besteht aus EHA Mitarbeitern und Fachkollegen unterstützt durch unsere Presse- und unsere Social Media Agentur. Wir kümmern uns darum, dass interessante und aktuelle Artikel sowie Beiträge für Sie zur Verfügung stehen. Außerdem sorgen wir dafür, dass hinterlassene Kommentare und alle ihre Fragen beantwortet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, sich bei Fragen oder Anmerkungen direkt an die Redaktion zu wenden. Schreiben Sie hierfür bitte an: redaktion@eha.net

EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Pflichtangaben: Bitte füllen Sie alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.