Eichfristen verlängert – Aussetzen von Zählerwechsel durch Corona-Virus

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu bremsen, werden derzeit weitreichende Maßnahmen zur Kontaktreduzierung ergriffen.

Zählerwechsel ausgesetzt
Bildquelle: EHA

Betroffen sind hiervon auch nicht-essenzielle Tätigkeiten von EHA. Konkret haben wir und unsere Dienstleister die Montageeinsätze für den Einbau intelligenter Messsysteme (Smart Meter Rollout), die turnusmäßigen Zählerwechsel und die Stichprobenwechsel zur Verlängerung der Eichfrist bis auf Weiteres eingestellt.

Verlängerung der Eichfrist – Rechtssicherheit ist gegeben

Die Erfüllung der gesetzlich vorgegebenen Pflichten ist trotzdem gewährleistet. Beim Austausch der Zähler mit Eichfristende 2020 bzw. der Verwendung hiermit ermittelter Messwerte besteht Planungs- und Rechtssicherheit. Der Vollzug des Eichrechts (bußgeldrechtliche und ordnungsrechtliche Maßnahmen) bezüglich einer Überschreitung der Eichfrist bis zum 30. Juni 2021 wurde ausgesetzt. Ebenso kann der Abschluss von Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist für Messgeräte, deren Eichfrist ohne erfolgreich durchlaufenes Stichprobenverfahren 2020 enden würde, bis spätestens 30. Juni 2021 erfolgen.

Zähler-Ablesung pausiert ebenfalls

Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern werden momentan auch keine persönlichen Zähler-Ablesungen durchgeführt. Stattdessen können Kunden eine Selbstablesung machen und die Messwerte telefonisch, per E-Mai oder per Fax an EHA übermitteln. Eine Anleitung  zum Selbstablesen finden Sie in diesem Video. Hier zeigt Ihnen unser Kollege Herr Hartmann, wo Sie Ihren Stromzähler in der Regel finden, worauf Sie achten müssen und welchen Wert Sie dann an EHA übermitteln müssen. Wenn Sie trotzdem noch Fragen zum Zähler oder der Ablesung haben, melden Sie sich gern bei uns unter 040 806006 380. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Stromzähler richtig ablesen

Jörg Hartmann, Teamleiter Metering & Solutions

EHA informiert Sie umgehend, sobald die Zählerinstallationen und die Ablesungen wieder aufgenommen werden.

Mehr zum Thema Corona

Sie wollen noch mehr zum Umgang der EHA mit dem Thema Corona wissen? Wir haben hier ein paar Fragen und Antworten hinsichtlich der grundsätzlichen Versorgungssicherheit, dem Thema Standortschließungen, Abschlagsforderungen & Zahlungsziele, Vertragspflichten und Co. für unsere Kunden zusammengestellt, die Sie vielleicht interessieren könnten.

Ansonsten wünschen wir Ihnen nur das Beste und bleiben Sie gesund!

Artikel bewerten

4

Artikel herunterladen

PDF

EHA Newsletter

Bleiben Sie bei Energiethemen immer auf dem neusten Stand und abonnieren Sie den EHA-Newsletter.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Profilbild zu: EHA Redaktionsteam

Über die Autoren

Das EHA Redaktionsteam besteht aus EHA Mitarbeitern und Fachkollegen unterstützt durch unsere Presse- und unsere Social Media Agentur. Wir kümmern uns darum, dass interessante und aktuelle Artikel sowie Beiträge für Sie zur Verfügung stehen. Außerdem sorgen wir dafür, dass hinterlassene Kommentare und alle ihre Fragen beantwortet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, sich bei Fragen oder Anmerkungen direkt an die Redaktion zu wenden. Schreiben Sie hierfür bitte an: redaktion@eha.net

EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Pflichtangaben: Bitte füllen Sie alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.