Girls‘ and Boys‘ Day bei der EHA

Am 28. März 2019 haben Schülerinnen und Schüler anlässlich des Mädchen- und Jungen-Zukunftstages wieder in verschiedenste Unternehmen reingeschnuppert.

Girls and Boys‘Day bei der EHA
Marcel interviewt Boris zu seinem Bewerbungsprozess.
Bildquelle: EHA

Drei Kinder haben den Tag bei der EHA verbracht und Berufe kennengelernt, in denen bisher eher wenige Frauen bzw. eher wenige Männer arbeiten.

Was ist der Girls‘ bzw. Boys‘ Day?

Der Praxistag erweitert für Mädchen und Jungen ab Klasse 5 die Optionen ihrer beruflichen Zukunft. Sie lernen Ausbildungen und Studienfächer kennen, die immer noch durch Geschlechterklischees geprägt sind. An diesem Tag gehen Mädchen     z. B. in Technik, Handwerk, Industrie oder IT und Jungen in soziale Berufe, in Gesundheit und Pflege sowie in Kitas, Grundschule oder in die Verwaltung.

Voraussetzung für die Aktivitäten von Mädchen und Jungen am bundesweiten Aktionstag ist das Einverständnis der Schule.

Girls‘ and Boys‘ Day bei der EHA

Logo: Girls‘ and Boys‘ Day

Die EHA weiß um die Bedeutung einer chancengerechten Ausbildung und hat auch dieses Jahr wieder Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, einen Einblick in das Unternehmen zu erhalten.

Von 9 Uhr bis 14 Uhr erwartete die jungen Besucher ein spannendes Programm. Nach einer Vorstellungsrunde teilten sich die Kinder in zwei Gruppen auf. Die Mädchen lernten die Abteilung IT-Services kennen, während die Jungs die Abteilung Personal/Assistenz aus der Nähe betrachteten. Beide Gruppen fassten tatkräftig mit an: Während die Mädchen kleine Hard- und Softwareaufgaben lösten, kümmerten sich die Jungs um die Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost und die Essensbestellung.

Außerdem bereiteten die Kinder Interviews mit Mitarbeitern der EHA vor und führten diese eigenständig durch.

Anschließend bereiteten die Kinder Mitarbeiterinterviews vor. Die Mädchen interviewten zwei Kolleginnen zum Thema „Frauen in der IT bei EHA“, um zu erfahren, wie Ausbildung, Studium sowie die tägliche Arbeit in einem eher männerdominierten Berufssegment verlaufen. Bei den Jungs im Personalbereich war „Ausbildung bei EHA“  das Thema. So befragte beispielsweise Marcel unsere Anwendungsentwickler Boris (siehe Bild oben) und Sven sowie unsere Marketingreferentin Franziska zu ihren damaligen Bewerbungs- und Ausbildungsverläufen bei EHA und ihren Entscheidungen für ihre Berufswahl.

Nach der wohlverdienten Mittagspause stellten sich noch die Abteilungen Metering & Solutions und der Vertrieb vor, bevor die Kinder dann mit einem Teilnehmerzertifikat in den Feierabend entlassen wurden.

Wir hatten wieder viel Spaß mit unseren neugierigen und interessierten Besuchern und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Artikel bewerten

2

Artikel herunterladen

PDF

EHA Newsletter

Bleiben Sie bei Energiethemen immer auf dem neusten Stand und abonnieren Sie den EHA-Newsletter.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Profilbild zu: EHA Redaktionsteam

Über die Autoren

Das EHA Redaktionsteam besteht aus EHA Mitarbeitern und Fachkollegen unterstützt durch unsere Presse- und unsere Social Media Agentur. Wir kümmern uns darum, dass interessante und aktuelle Artikel sowie Beiträge für Sie zur Verfügung stehen. Außerdem sorgen wir dafür, dass hinterlassene Kommentare und alle ihre Fragen beantwortet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, sich bei Fragen oder Anmerkungen direkt an die Redaktion zu wenden. Schreiben Sie hierfür bitte an: redaktion@eha.net

EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Pflichtangaben: Bitte füllen Sie alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.