Patenschaft mit der HaKiJu – auch sportlich ein Gewinn

Hamburger Kinder und Jugendhilfe (HaKiJu) und EHA traten erfolgreich beim Hamburger MOPO Team-Staffellauf an.

Seit 2010 nehmen wir bereits am alljährlichen MOPO Team-Staffellauf, dem Sportevent im Hamburger Stadtpark teil. Und bereits seit einigen Jahren treten wir nicht allein an, sondern mit laufkräftiger Unterstützung unseres Patenkindes, der Hamburger Kinder- und Jugendhilfe. Die Hamburger Kinder- und Jugendhilfe e. V (HaKiJu) ist ein Wohlfahrtsverein, die sich für Kinder, Jugendliche und Familien in belasteten Lebenslagen einsetzt.

EHA Patenschaft mit der HAKIJU

Erfolgreich beim MOPO Team-Staffellauf

Auch in diesem Jahr waren wir wieder zusammen am Start, die es alle auch mit gutem Ergebnis über die Ziellinie geschafft haben:

  • Team EHA 1. Zeit: 01:58:48 - Platz 90
  • Team EHA 2. Zeit: 02:17:15 - Platz 502

Patenschaft EHA & HaKiJu – wie kam es dazu?

Im Sommer 2011 wurde mit der Gründung von EHA-Unternehmensverantwortung das Projektteam "Energiepatenschaft" ins Leben gerufen. Dieses Team hatte das Ziel, eine Patenschaft mit einer sozialen Organisation in Hamburg aufzubauen. Dabei sollte es um mehr als nur eine reine Geldspende gehen.

"Wichtiger war es, eine inhaltliche Verbindung der Patenschaft mit unserem Kerngeschäft zu finden und die Möglichkeit für unsere EHA Mitarbeiter sich sozial zu engagieren"

sagt Britta Luger, Beauftrage Unternehmensverantwortung EHA.

 

Vier Säulen der Patenschaft

1. Energiekostenoptimierung
Die HaKiJu hat mit uns einen Grünstromvertrag abgeschlossen. Dieser enthält auch Anreize zum Stromsparen. Dadurch ist der Verein in der Lage, die jährlichen Energiekosten um bis zu 20 Prozent zu senken.

2. Energieverbrauchsoptimierung
Zur Optimierung der Energieverbräuche führten EHA-Mitarbeiter kostenlose Energiechecks in mehrere großen Einrichtungen der Organisation durch. Im Rahmen dieser "Checks" werden Wärme- und Stromverbraucher analysiert und Verbesserungsvorschläge gemacht.
Um den Energieverbrauch weiter optimieren zu können, rufen wir regelmäßig zusammen das Energiesparjahr zwischen die Einrichtungen als Wettbewerb aus. Alle Teilnehmer erhalten monatlich nützliche Tipps und Tricks. Die drei Jugendzentren mit dem größten %-Anteil an Einsparungen gewinnen tolle Preise, die vom EHA Projektteam persönlich vor Ort übergeben wird.

3. Gemeinsame Aktionen
Gemeinsame Aktionen, wie der MOPO Lauf und das im Anschluss gemeinsame Grillen bieten tolle Gelegenheiten zum Austausch. Auch die Weihnachtsaktion im letzten Jahr, bei der die Kinder Ihre Weihnachtswünsche aufschreiben konnten, die von den Kollegen erfüllt wurden, kam bei allen gut an.

4. Betriebspraktika
Im Rahmen der vierten Säule der Energiepatenschaft können Jugendliche von HaKiJu bei EHA Schülerpraktika in verschiedenen Abteilungen absolvieren.
So waren schon Praktikanten der HaKiJu in der EHA-IT Abteilung, in der technischen Beratung oder im Kundenservice und haben sich ein Bild von der Arbeit bei EHA machen können.

 

Win-win-Situation für beide Seiten

Die Patenschaft mit der HaKiJu ist seit Anfang an eine wirklich Win-win-Situation für beide Seiten.

"Die Energiepatenschaft mit EHA ist für uns eine tolle Bereicherung. Die Kollegen, aber auch die von uns Betreuten werden zu einer sparsamen Nutzung von Energie angeregt. Das schont die Umwelt, senkt die Kosten und fördert die lebenspraktischen Fähigkeiten. Darüber hinaus freuen wir uns sehr über das Interesse der EHA Mitarbeiter an unserer Arbeit und die angebotene Unterstützung."

Günther Spier, ehem. langjähriger Geschäftsführer von HaKiJu

 

Auf der anderen Seite ermöglicht es die Patenschaft, die Jugendlichen im Hinblick auf Energiethemen zu sensibilisieren:

"Es geht uns um die langfristige Sensibilisierung der Jugendlichen. Denn sie sind die maßgeblichen Gestalter der Energiewende."

Jan-Oliver Heidrich, EHA Geschäftsführer

 

Wir freuen uns auf weitere tolle Jahre!

Artikel bewerten

0

Artikel herunterladen

PDF

EHA Newsletter

Bleiben Sie bei Energiethemen immer auf dem neusten Stand und abonnieren Sie den EHA-Newsletter.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Profilbild zu: EHA Redaktionsteam

Über die Autoren

Das EHA Redaktionsteam besteht aus EHA Mitarbeitern und Fachkollegen unterstützt durch unsere Presse- und unsere Social Media Agentur. Wir kümmern uns darum, dass interessante und aktuelle Artikel sowie Beiträge für Sie zur Verfügung stehen. Außerdem sorgen wir dafür, dass hinterlassene Kommentare und alle ihre Fragen beantwortet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, sich bei Fragen oder Anmerkungen direkt an die Redaktion zu wenden. Schreiben Sie hierfür bitte an: redaktion@eha.net

EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Pflichtangaben: Bitte füllen Sie alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.