Smart Meter allein sparen kein Geld – voll digitalisierte Prozesse müssen her

Smart Meter allein sparen kein Geld – voll digitalisierte Prozesse müssen her
Bildquelle: iStock

Die Corona Pandemie hat es noch einmal verdeutlicht: In vielen Branchen geraten etablierte Prozessketten an ihre Grenzen.

Die Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Abläufe so weit wie möglich zu digitalisieren. Auch im Einzelhandel gibt es noch reichlich Luft nach oben.

Obwohl Energiedaten über Smart Meter ausgelesen werden können, werden noch immer teilweise Prozesse einzeln und dokumentorientiert mit dem Bleistift verwaltet. Einige Filialisten wissen auch heute noch nicht, wie hoch der Energieverbrauch ihrer Liegenschaften ist und was die richtigen Stellschrauben zur Reduzierung sind. Hier bedarf es neuer Lösungen für ein ganzheitliches Energiemanagement, das Verbrauchsdatenerfassung, -analyse und -abrechnung beinhaltet.

Digitalisierung für den ganzen Prozess

Nahezu jeder lokale Verteilnetzbetreiber kann heute moderne Zähleinrichtungen und Smart Meter installieren, ohne dass sich der Prozess jedoch für den Kunden verbessert. Häufig erhalten die Verbraucher am Ende eine auf Papier gedruckte Rechnung oder mehrere PDF-Dateien von vielen unterschiedlichen Dienstleistern, die dann mühevoll einzeln manuell geprüft werden müssen.

Die Digitalisierung muss über den ganzen Prozess erfolgen. Dafür braucht es sinnvolle Konzepte, denn ein prinzipiell schlechter Prozess wird auch durch Digitalisierungsmaßnahmen nicht optimal. Unternehmen profitieren von einem zentralen Ansprechpartner für alle Liegenschaften, der ein Konzept entwickelt und mit Smart Metern die Verbräuche misst, die Daten aufbereitet, die Rechnungen prüft und für das alles voll digitalisierte Prozesse aus einer Hand anbieten kann. Das intelligente Ineinandergreifen digitaler Produkte entlastet die Mitarbeiter, steigert die Energieeffizienz und senkt die Kosten.

Entlastung bei der Rechnungsprüfung

EHA erledigt für die Kunden auch die zeitaufwendige Rechnungsprüfung. Mit rund 80 Prüfroutinen kontrollieren wir die Angaben der Netzbetreiber und finden dabei bis zu 30 Prozent fehlerhafte Rechnungen. Durch diese echte Digitalisierung sowie die rechtlichen und fachlichen Kenntnisse der Prozesse im Energiebereich entlasten wir unsere Kunden und sparen Ihnen Zeit und Geld um sich auf Ihr Kerngeschäft, den Handel, konzentrieren zu können.

Artikel herunterladen

PDF
EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Ihre Frage, Hinweise und Anregungen an unsere Experten

*

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Am meisten gelesen