EHA validiert Klimaneutralität nach PAS 2060

Klimaschutz sowohl bei uns im Hause als auch bei unseren Kunden liegt uns sehr am Herzen. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass wir seit 2016 Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen nach der internationalen Spezifikation PAS 2060 für Klimaneutralität (PAS 2060:2014. Specification for the demonstration of carbon neutrality. British Standard Institution, April 2014) validieren.

EHA validiert Klimaneutralität nach PAS 2060

PAS 2060, auch als das offizielle Regelwerk zur Klimaneutralität bekannt, gibt konkrete Anforderungen an Klimaneutralität vor und verlangt Beweise zu deren Erfüllung. Unternehmen, die eine Klimaneutralität nach PAS 2060 anstreben, müssen diese für eigene Geschäftsprozesse, Produkte oder Dienstleistungen nach diesem Standard validieren bzw. prüfen lassen.

Validierung durch Dr. Karen Meimberg

Namentlich hängt die Kompetenz der Validierung nach PAS 2060 bei EHA an Frau Dr. Karen Meimberg, die u.a. als interne Auditorin für Energiemanagementsysteme sowie als Energieauditorin für uns tätig ist. Wichtig ist hier zu betonen, dass es eine klare Trennung zwischen der Beratung eines interessierten Unternehmens und der Validierung gibt. Die Person, welche die Auditierung durchführt, ist keinesfalls auch als Berater zu Klimaschutzfragen für das Unternehmen tätig.

Die Validierung nach PAS 2060 erfolgt im Rahmen eines Audits beim Unternehmen vor Ort. Die Auditorin verifiziert dabei erst die Berechnung der Treibhausgasemissionen gemäß den Anforderungen des zugrunde gelegten Standards, z. B. des GHG Protokolls. Im nächsten Schritt prüft sie, ob die Klimaneutralstellung gemäß den Anforderungen des PAS 2060 erfolgt und z.B. die durch Maßnahmen erreichte Reduzierung von Treibhausgasemissionen korrekt ist. Durch den Auditbericht wird dann die Klimaneutralstellung validiert.

EHA-Prüfzeichen zur Klimaneutralität

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Validierung der Klimaneutralität nach PAS 2060, vergibt EHA ein eigenes „klimaneutral nach PAS 2060“ Prüfzeichen. Dieses bescheinigt, dass Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung die Anforderungen von PAS 2060 an Klimaneutralität erfüllt hat.

EHA-Label für Klimaneutralität nach PAS 2060

Als erstes Unternehmen profitiert die Sparda-Bank Hamburg vom EHA-Prüfzeichen zur Klimaneutralität. Dem Prinzip der Klimaneutralstellung „Emissionen vermeiden, vermindern, kompensieren“ folgend, ist die Sparda-Bank Hamburg seit 2015 klimaneutral nach internationalem Standard.

Artikel bewerten

0

Artikel herunterladen

PDF

EHA Newsletter

Bleiben Sie bei Energiethemen immer auf dem neusten Stand und abonnieren Sie den EHA-Newsletter.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Profilbild zu: EHA Redaktionsteam

Über die Autoren

Das EHA Redaktionsteam besteht aus EHA Mitarbeitern und Fachkollegen unterstützt durch unsere Presse- und unsere Social Media Agentur. Wir kümmern uns darum, dass interessante und aktuelle Artikel sowie Beiträge für Sie zur Verfügung stehen. Außerdem sorgen wir dafür, dass hinterlassene Kommentare und alle ihre Fragen beantwortet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, sich bei Fragen oder Anmerkungen direkt an die Redaktion zu wenden. Schreiben Sie hierfür bitte an: redaktion@eha.net

EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Pflichtangaben: Bitte füllen Sie alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder aus.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.