Der EHA-Spenden-Weihnachtsgruß 2022

Der EHA-Spenden-Weihnachtsgruß 2022
Bildquelle: iStock

In diesem Jahr versendet EHA erstmalig keine Grußkarte zu Weihnachten. Stattdessen haben wir uns etwas anderes überlegt.

Liebe Geschäftspartner, liebe Kunden,
wir blicken auf ein besonderes Jahr zurück. Für uns alle sicherlich kein einfaches Jahr. Wir möchten uns daher bei allen Menschen bedanken, die das Jahr trotz der anhaltenden Energiekrise zu einem erfolgreichen gemacht haben. Bei allen Kunden, Partnern und Interessierten. Auch in Zukunft geben wir das Beste, um das Optimum für Sie herauszuholen.

In diesem Jahr haben wir uns ganz im Sinne der aktuellen Situation gegen eine Weihnachtskarte entschieden und wollen stattdessen die Summe der Produktionskosten spenden.

EHA Kollegium entscheidet über Spendenempfänger

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben darüber abgestimmt, welche Organisation die Spenden empfangen soll. Aus einigen Auswahloptionen hat sich das Kollegium für lokale Spendenempfänger entschieden. Insgesamt 75 Prozent der Kollegen und Kolleginnen haben abgestimmt.

Zwei lokale Organisationen lagen im Voting gleichauf; daher möchten wir die Spende gleichmäßig auf die Spendenempfänger aufteilen. Beide Organisationen erhalten 1500 Euro von EHA.

Winternotprogramm der Hamburger Tafel

Das Winternotprogramm der Hamburger Tafel ist einer der beiden Spendenempfänger. Etwa 2000 Menschen leben in Hamburg auf der Straße. Um sie vor der Winterkälte und - nässe zu schützen, hat die Stadt ein Winterprogramm eingerichtet. Von Anfang November bis Ende März können dort mehr als 700 obdachlose Menschen übernachten.

Stiftung Mittagskinder

Die andere Organisation ist die “ Stiftung Mittagskinder ”. In den beiden Kindertreffs der Stiftung Mittagskinder erhalten mehr als 200 Kinder an "sozialen Brennpunkten" in Hamburg unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie fachkompetente sozialpädagogische Betreuung.

Weihnachtswünsche und Ausblick

EHA Geschäftsführer Jan-Oliver Heidrich und Dirk Mithöfer
Die EHA Geschäftsführer Jan-Oliver Heidrich und Dirk Mithöfer

Wir hoffen, dass wir mit unserer Aktion “Spende statt Karte” einen kleinen Beitrag zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung beitragen können. Uns ist der Kunden- und Partnerkontakt sowie die dazugehörigen persönlichen Weihnachtsgrüße sehr wichtig. Ob analog, oder wie dieses Jahr eben digital.

Ihnen allen und Ihren Familien wünschen wir eine erholsame Weihnachtszeit. Viel Glück und Erfolg im neuen Jahr und vor allem: bleiben Sie gesund.

Ihre EHA - Energie Handels Gesellschaft

Artikel herunterladen

PDF
EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Ihre Frage, Hinweise und Anregungen an unsere Experten

*

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Am meisten gelesen

Strom- und Gaspreisbremse