Zukunftsstudie: Erneuerbare Energien bis 2040 weltweit dominierend

Bildquelle: iStock

Den erneuerbaren Energien gehört die Zukunft! So ist jedenfalls die Meinung von 350 Experten aus 40 Ländern, die ihre Einschätzung zur Entwicklung der weltweiten Energiesysteme bis zum Jahr 2040 abgeben haben. Die Studie „Delphi Energy Future“ prognostiziert eine komplett veränderte Energiewelt, in der die Erneuerbaren den Ton angeben im weltweiten Energiemix. Klimaschutz wäre künftig nicht nur bezahlbar, sondern wirtschaftlich lohnenswert. Der Umbau der Energiesysteme eröffne neue Möglichkeiten für Geschäftsmodelle von Unternehmen und den Alltag der Menschen. Zum Zukunftsszenario zählen das Leben in „Sustainable Cities“, die Deckung des Strombedarfs durch Eigenerzeugung, Speicher und intelligente Microgrids. Die Experten glauben an eine einheitliche Energiepolitik für Europa; Energieerzeugung, -netze und -handel wären grenzüberschreitend ausgerichtet.

Die internationale Zukunftsstudie Delphi Energy Future ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Artikel herunterladen

PDF
EHA Logo

Über EHA

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist der Energiedienstleister für Unternehmen mit vielen Standorten. Als verlässlicher Partner in allen Energiethemen bieten wir ein breites Spektrum an Services und Mehrwerten, die immer genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Ihre Frage, Hinweise und Anregungen an unsere Experten

*

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Am meisten gelesen