Messstellenbetrieb Gas, Wasser

Gas, Wasser & Wärme Messdiensleistungen Gas, Wasser & Wärme für Unternehmen – medienübergreifend

Jetzt anfragen

Unsere Messdienstleistungen für Gas, Wärme und Wasser ermöglicht ein aktuelles, detailliertes Verbrauchsmonitoring. Fortlaufende Messungen machen Verbräuche jederzeit einsehbar und ermöglichen es, Kostensprünge durch ein entsprechendes Verbrauchsmonitoring zu vermeiden. Durch ein geeignetes Monitoring-System können sowohl die ökologische als auch die finanzielle Situation eines Unternehmens bereits durch einfach zu ergreifende Maßnahmen verbessert und Kosten eingespart werden.

Unternehmen die bereits auf EHA als Mess­dienst­leister setzen

Messstellenbetrieb Gas, Wasser & Wärme durch EHA – ihre Vorteile:

  • Tagesaktuell gebündelte Messdaten für alle Standorte
  • Vollständiges Messsystem im geschlossenen sicheren Datennetzwerk
  • Smart Meter-Technologie
  • Medienspezifische Kennzahlen in abgestimmten Berichten (Temperatur, Durchflussraten, Grundlasten u. a.)
  • Günstige Messentgelte
  • Einheitliche Messentgelte über alle Netzgebiete

Finanzielle und ökologische Nachhaltigkeit

Auch aus Gründen der Nachhaltigkeit sind medienübergreifende Messungen eine wichtige Grundlage für ein ganzheitliches Verbrauchsmonitoring. Durch ein geeignetes Monitoring-System kann so gleichzeitig die ökologische und die finanzielle Situation eines Unternehmens, durch einfach zu ergreifende Maßnahmen, verbessert und Kosten eingespart werden.

Datensicherheit & Datenschutz bei EHA Verantwortungsvoller Umgang mit Verbrauchsinformationen

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Whitepaper

herunterladen

Florian Gerlspeck

Vertrieb
040 / 806 006 230 E-Mail

Ihre Nachricht

Sie haben eine Frage, sind an unseren Leistungen interessiert oder wünschen einen Gesprächstermin? Kein Problem - schreiben Sie uns einfach eine Nachricht und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

*

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist der Aufwand, wenn die EHA diese Messungen übernimmt? (Bspw. wenn zuvor noch keine Smart Meter Technologie im Bereich Gas und Wasser verwendet wird.)

Es muss am Gas- oder Wasserzähler ein Gerät  installiert werden, welches den Zählerstand oder weitere Verbräuche abliest. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten z. B. über Impulsnehmer.

Dieses Gerät muss mit einem Modem verbunden werden, um die Zählerstände bzw. Verbräuche per Sim-Karte an ein Controlling System zu versenden.

Welche Grundvoraussetzungen müssen hierfür erfüllt werden?

Das Zählwerk des Gas- bzw. Wasserzähler muss für die gewünschte Auslesung geeignet sein. Dies würden wir vorab prüfen.

Welche Übertragungstechnik wird von EHA verwendet?

Wir verwenden ein Modem, welches Protokolle (z.B. M-Bus, Modbus ) per SIM-Karte versenden kann.

Welche Rückschlüsse können z. B. aus den aktuellen Messungen für Gas gezogen werden?

Man kann erkennen, wann Heizungsanlagen laufen und wann nicht. So kann geprüft werden ob eine Störung der Heizungsanlage vorliegt oder nur auf Grund von Nachtabsenkungen, Öffnungszeiten oder Außentemperaturen eine Veränderung stattfindet.