EHA hat Treibhausgasemissionen um 22 % gesenkt

10.10.2014 / Textumfang: 2161 Zeichen (mit Leerzeichen)

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft hat die Treibhausgasemissionen ihrer internen Geschäftsprozesse drastisch reduziert. Von Januar 2010 bis Dezember 2013 wurden die Emissionen pro Mitarbeiter und Jahr um 22 % gemindert.

EHA hat Treibhausgasemissionen um 22 % gesenkt

Die Verringerung der Treibhausgasemissionen schaffte EHA mit diversen Maßnahmen. Dazu zählen die Senkung des Energieverbrauchs der EDV-Server, die Installation einer Wärmepumpe mit Nutzung der EDV-Server Abwärme, eine Beschaffungsrichtlinie für den Fuhrpark, Spritspartrainings für Dienstwagennutzer oder Anregungen für Mitarbeiter wie sie als Pendler Emissionen reduzieren können. Ein weiterer Beitrag ist die Versorgung der EHA Zentrale mit Grünstrom Premium, einem besonders hochwertigem Produkt aus dem eigenen Portfolio. Dabei wird die Mitwirkung des Grünstroms unter Betrachtung der Altersaufteilung der Anlagen berechnet.

Das klimafreundliche Handeln ist grundlegender Bestandteil der Unternehmenskultur von EHA. Bereits seit 2008 verfolgt der Energiedienstleister die Klimaschutzstrategie, die eigenen Treibhausgasemissionen kontinuierlich und etappenweise zu senken. Die unvermeidbaren Emissionen wird EHA auch in Zukunft durch die Förderung zertifizierter Klimaschutzprojekte kompensieren.

Die aus den eigenen Klimaschutzaktivitäten gewonnenen Erfahrungen gibt EHA an ihre Kunden weiter. Mittels Energiecontrolling werden Einsparpotenziale der Unternehmen entdeckt und anschließend berät EHA bei der Umsetzung von Klimaschutzkonzepten sowie der Implementierung von Energiemanagementsystemen.

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft mbH & Co. KG ist als Energiedienstleister der Spezialist für filialisierte Unternehmen in Deutschland und Österreich. Die Kunden erhalten „aus einer Hand“ ein umfangreiches Paket von Energiedienstleistungen. Dazu zählen die Beschaffung und Lieferung von Grünstrom und Gas, Energiecontrolling und Energieberatung.

Das Ergebnis sind nachhaltige Verbrauchs- und Kostenreduzierungen sowie praktizierter Klimaschutz.

Zurück
Bild zu: Hanna Behrendt

Hanna Behrendt

Abteilungsleiterin Marketing & HR
040 / 806 006 240 E-Mail
Strom- und Gaspreisbremse