Unsere Veröffentlichungen und Berichte

Presse

26.07.2017

Erfolgreiche Geschäfte in 2016 - EHA wächst und investiert

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft hat ihr Geschäftsjahr 2016 mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen. Das operative Ergebnis kletterte auf 9,74 Millionen Euro und der Jahresüberschuss erreichte 8,21 Millionen Euro. Auch der Umsatz konnte auf 584,6 Millionen Euro gesteigert werden.
Jan-Oliver Heidrich, Geschäftsführer EHA Energie-Handels-Gesellschaft (© EHA)
14.03.2017

Strom aus dem Supermarkt

Jan-Oliver Heidrich zum Thema E-Mobilität im Einzelhandel (Handelsblatt)
15.02.2017

Energiemanagement im Einzelhandel

Jan-Oliver Heidrich (EHA Geschäftsführer) bei Podiumsdiskussion
05.12.2016

EHA etablierte bei der REWE Group ein zentrales Energiemanagementsystem

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft hat bei der REWE Group deutschlandweit ein zentrales Energiemanagementsystem eingeführt. Das Zertifikat gemäß DIN EN ISO 50001 erteilte am 30.11.2016 die TÜV Austria CERT GmbH.
12.09.2016

Klimaschutzziel übertroffen – Sparda-Bank Hamburg eG reduziert Treibhausgas-Emissionen um 19 Prozent

Die Sparda-Bank Hamburg eG hat ihr selbst gestecktes Klimaschutzziel weit übertroffen. Bis 2015 sollten die Treibhausgasemissionen gegenüber dem Vergleichsjahr 2011 um acht Prozent gesenkt werden.
01.07.2016

EHA erwirtschaftet Rekordergebnis

Geschäftsjahr 2015
Dirk Mithöfer, Geschäftsführer EHA Energie-Handels-Gesellschaft
14.03.2016

Jan-Oliver Heidrich übernimmt Vorsitz des HDE-Energieausschusses

Der Geschäftsführer der EHA Energie-Handels-Gesellschaft Jan-Oliver Heidrich (49) ist neuer Vorsitzender des Energieausschusses beim Handelsverband Deutschland e.V. (HDE). Heidrich wurde bereits im Dezember an die Spitze des Expertengremiums gewählt und wird das Amt nun für die Dauer von zwei Jahren ausüben.
Bildquelle: EHA
09.12.2015

REWE Group etabliert zentrales Energiemanagementsystem

Noch mehr Energieeffizienz für die REWE Group: Der Kölner Handelskonzern hat die Einführung eines zentralen Energiemanagementsystems nach DIN ISO 50001 beschlossen.
Bildquelle: Rewe Goup
24.09.2015

Grünstrom für die Bäckerei von Allwörden

Die Heinrich von Allwörden GmbH (Mölln) intensiviert ihre Zusammenarbeit mit EHA. Schon bald werden alle 232 Filialen der norddeutschen Großbäckerei mit zertifiziertem Grünstrom versorgt – es handelt sich um eine gebündelte Verbrauchsmenge von circa 6 GWh jährlich.
24.09.2015

REWE nutzt Biogas aus der Nachbarschaft

Umstieg auf eine nachhaltigere Energieversorgung: Das REWE Logistikzentrum in Eitting spart jetzt Energiekosten und Emissionen. Ein neu installiertes Blockheizkraftwerk (BHKW) arbeitet mit Biogas, das von einem direkt benachbarten landwirtschaftlichen Betrieb stammt. Ein innovatives Konzept, entwickelt von EHA mit dem Projektpartner Grüne Werte Energie.